Vorstellung des Berichtes 2018 «Religionsfreiheit weltweit», herausgegeben von Kirche in Not (ACN)

«Die Anzahl Konflikte, Attentate, Bedrohungen und diskriminierenden Übergriffe gegenüber Personen, die sich gemäss der Ideologie der Verfolger mit der „schlechten Religion“ – in ihren Augen der falschen – identifizieren, legt aktuell weltweit Zeugnis ab von einer deutlichen Zunahme der Verletzung des Rechtes auf Religions- und Glaubensfreiheit seit 2016.» Flyer Roberto Simona, Experte für christliche Minderheiten in muslimischen Ländern bei «Kirche in Not (ACN)» Mitverfasser des Berichtes 2018 «Religionsfreiheit weltweit» Offizielle Vorstellung, Donnerstag, 22. November, um 18.30 Uhr im Historischen Saal in St. Gallen.
Video

Emeritierter Patriarch Gregorios III. Laham, Damaskus, Syrien, zu Gast in der Schweiz

Aus Syrien, dem Land zwischen Hoffen und Bangen hat «Kirche in Not (ACN)» den emeritierten Patriarchen Gregorios III. Laham aus Damaskus in die Schweiz eingeladen. Gregorios war während 17 Jahren verantwortlich für die Geschicke der mit Rom unierten melkitisch griechisch-katholischen Kirche in Syrien. Er berichtet zwischen dem 8. und 11. November 2018 über die aktuelle Lage in seiner Heimat. 

Agenda Zürich-Oberländer Zeitung Galerie