Nothilfe für die Erzdiözese: Körbe mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln für 1500 Familien

Die griechisch-melkitische Erzdiözese von Homs, Hama und Yabroud von Msgr. Jean Abdo Arbach ist gut organisiert und koordiniert die Arbeit gut. Die Berichte, die wir bislang erhalten haben, sind sehr detailliert. Die Diözese benutzt eine Datenbank und hat die Verteilung der Hilfsgüter an die Notleidenden unter Kontrolle.


Um die Nöte der Menschen zu kennen, war es notwendig, ein Datenbankprogramm einzurichten. Nach Angaben des Bischofs sind es in der Erzdiözese 4948 Familien sowie ca. 1400 Familien, die in Syrien und Libanon verstreut sind.

Ein Team von Freiwilligen hilft den Pfarrern bei der monatlichen Verteilung der Hilfsgüter. Im Antrag wird klar angegeben, dass es sieben verschiedene Nöte und Arten der Hilfe gibt: Körbe mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln, medizinische Hilfe, Mietkostenzuschüsse, Hilfe beim Kauf von Heizöl, um die Unterkünfte zu heizen, sauberes Wasser, Wiederaufbau und Instandsetzung der Häuser, Hilfe für Kinder und Schüler.

Dieses Projekt konzentriert sich im Wesentliche auf die Nahrungsmittelkörbe für 1500 Familien (darunter 300 muslimische). Jede Familie erhält monatlich einen Korb mit Nahrungsmitteln (einer Mischung aus 20 Produkten), das Stück zu CHF 25-30. Die Freiwilligen bringen diese Körbe direkt in die Häuser, wo die Familien untergekommen sind. Die Familie, die eine Hilfe erhält, unterzeichnet jedes Mal eine Empfangsbestätigung. So besteht volle Kontrolle über die Verteilung.

Es werden auch Körbe mit Hygieneartikeln im Wert von circa CHF 10-15 verteilt. Jeden Monat werden zwischen CHF 52.500 und 68.000 für die Körbe mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln benötigt. Wir geben für drei Monate CHF 200.000 als Hilfe für die Verteilung von Nahrungsmittel- und Hygieneartikelkörben.

Bei einer allfälligen Überfinanzierung wird Ihre Spende einem ähnlichen Projekt zugute kommen und die pastorale Arbeit von KIRCHE IN NOT unterstützen.

Code: 330-00-59

Nothilfe für die Erzdiözese: Körbe mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln für 1500 Familien _3043