Radio Life Channel: Lucia Wicki-Rensch informiert über den Irak

26.10.2018 - Während 2004 noch rund 1 Mio. Christen im Irak lebten, sind es heute noch rund 250 000. Viele Christen haben das Land wegen Krieg und Terror verlassen.
Radio Life Channel sprach mit Lucia Wicki-Rensch, der Informationsbeauftragten von «Kirche in Not» CH/FL. Vor kurzem reiste sie in den Irak, bereiste die Ninive-Ebene und besuchte dort Christen vor Ort.
Am Wochenende vom 27. und 28 Oktober organisierte «Kirche in Not» seinen Gedenktag für bedrängte und verfolgte Christen. 
Hören Sie hier das Interview  Foto: Lucia Wicki-Rensch in einer zerstörten Kirche in der Ninive-Ebene, Irak (Bild: «Kirche in Not»)


Radio Life Channel: Lucia Wicki-Rensch informiert über den Irak_7046