Steuerbefreiung

KIRCHE IN NOT-Osptriesterhilfe/Schweiz - Fürstentum Liechtenstein ist in allen Kantonen von den Steuern befreit

Mit Schreiben vom 28. Januar 2016 bestätigt die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern gemäss Art. 23 Abs. 1 lit. f des Bundesgesetzes über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden die Steuerbefreiung des Vereins KIRCHE IN NOT-Ostpriesterhilfe, mit Sitz in Luzern, aufgrund ihrer gemeinnützigen Zweckverfolgung. Die Steuerbefreiung gilt auch für die übrigen Kantone und Gemeinden der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.